Was ist FRC?

Was ist FRC?

Was ist FRC?

Functional Range Conditioning ist ein Trainingssystem, welches dafür bekannt ist wissenschaftliche Methoden zu verwenden um aktive, nutzbare Beweglichkeit der Gelenke je nach Bedarf zu vergrößern, zu verbessern und zu erhalten. 


Allerdings ist es weit mehr als das: es ist eine zeitgemäße und angemessene Art und Weise auf „Training“ per se zu schauen.

 

Im Gegensatz zu einer Trainingsmethode, verfolgt FRS als Trainingssystem keinem „one-size-fits-all“ Prinzip. Das Gegenteil ist hier der Fall. Ein System ist flexibel und passt sich für das Individuum an.

 

Transfiguration Banner 2

Nutzbare Beweglichkeit oder Mobility, ist die Basis unserer Bewegungen und so primärer Fokus von FRC. 

 

Mobility gibt vor welche Bewegungen und Übungen unter Muskelspannung möglich sind und welche nicht. 

 

Welche deiner Gelenksysteme wie trainiert werden ist: 

 

a) abhängig vo deinen Zielen  

b) abhängig von den Ergebnissen  eines Assessments.

 

Danach zielt Functional Range Conditioning darauf ab, die nutzbare Beweglichkeit deiner eingeschränkten Gelenke zu vergrößern und zu verbessern.

 

Dafür wird ein spezifisches und individuelles Beweglichkeitstraining entworfen, um so deine Bewegungsfreiheiten zu vergrößern und Verletzungsrisiken und Schmerzen zu minimieren. 

 

Wenn deine Gelenke es allerdings zulassen, können mehrgelenkige („klassische“) Übungen Problemlos integriert werden. 

 

So ist FRC für jeden Menschen anwendbar: von jung bis alt, schwach bis stark, sau unbeweglich bis Schlangenmensch. 

 

Jeder kann seine Leistungen hierdurch verbessern, denn je besser sich die Einzelteile bewegen, umso besser bewegt sich das Ganze.

nielsbaum